Handyhüllen und Tablethüllen aus Bambus

Nachhaltige Grillkohle aus Bambus und Kokos

Wenn die Grillsaison vor der Tür steht, ist die Euphorie groß. An der frischen Luft leckeres Essen zubereiten und eine gute Zeit haben kommt bei den meisten Menschen gut an. Um dabei aber auch die Umwelt bestmöglich zu schonen, gibt es einige Möglichkeiten. So kannst du beispielsweise mit nachhaltiger Grillkohle aus Bambus oder Kokosnusschalen einen Beitrag leisten, da diese energiehaltiger als solche aus Holz sind. Zudem solltest du auf nachhaltige Alternativen bei Geschirr und Besteck aus Bambus zurückgreifen und keine Plastikprodukte verwenden.


Bambus & Kokos Grillkohle


Weitere nachhaltige Grillkohle Produkte findest du hier:

 

Nachhaltiges Grillen mit Bambus & co

So schön Grillen ist, so umweltschädlich ist es leider auch. Um den Fußabdruck zu reduzieren, hast du einige Optionen:

  1. Verwende Grillkohle und Grillbriketts aus energiereichen Rohstoffen wie Bambus oder Kokos. Diese brennen länger, bilden nicht so viel Rauch und es müssen keine Bäume gefällt werden.
  2. Grill mit Deckel um die Rauchentwicklung zu minimieren und die Energie optimal zu nutzen. Nach dem Grillen den Deckel und die Luftzufuhr schließen um die Kohle zu ersticken.
  3. Kohle kannst du auch mehrfach nutzen.
  4. Grill weniger Fleisch und mehr Gemüse.
  5. Wenn du Fleisch essen möchtest, solltest du auf regionale (Bio) Produkte zurück greifen.
  6. Achte darauf, möglichst wenig Verpackungsmaterial aus Plastik zu verwenden.
  7. Grillst du mit deinen Freunden im Park, solltest du nachhaltiges Einwegbesteck & Geschirr aus Bambus oder anderen natürlichen Materialien benutzen.
  8. Lass keinen Müll liegen.

Gib hier dein gewünschtes Produkt ein und drücke ENTER