matcha tee zubereitet

Matcha Tee zubereiten

Das japanische Wundergetränk aus Grünem Tee

Matcha Tee gehört zu den absoluten Hype-Getränken der letzten Jahre. Egal ob in New York, London oder Berlin, das giftgrüne Pulver ist überall zu finden. Doch was macht ihn so besonders und wie bereitet man ihn zu? Im Folgenden findet Ihr eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die korrekte Zubereitung von Matcha Tee, Rezeptideen und weitere Informationen.

Was benötige ich für die Zubereitung von Matcha Tee?

Matcha Tee (Pulver)

Matcha Pulver

Pulver aus gemahlenem, grünem Tee, Die typische giftgrüne Farbe entsteht durch viel Chlorophyll.

Matcha Besen

Matcha Besen

Ein besenartiges Aufschaumgerät aus Bambus. Durch kräftigeres hin und her schlagen (in W-Form) durch den Matcha Tee, entsteht der bekannte Schaum auf dem Tee und Klumpen lösen sich auf.

Matcha Löffel (alternativ Teelöffel)

Matcha Löffel

Der Matcha Löffel (auch Chashaku genannt) hilft beim korrekten Dosieren des Matcha Pulvers. Auf 2 gehäufte Löffel (oder 1 leicht gehäufter Teelöffel) kommen ca. 75ml heißes Wasser.

Matcha Schale (alternativ einfache Porzellanschale)

Matcha Tee Schale

Die Matcha Schale dient dem verrühren des Pulvers mit dem Wasser sowie dem Aufschlagen des Tees. Des Weiteren ist es typischerweise auch das Trinkgefäß.

Tipp: Wenn Euch noch einiges an Zubehör zum Zubereiten von Matcha-Tee fehlt oder Ihr ein tolles Geschenk machen wollt, empfehlen wir Euch ein Matcha-Set. In diesen sind meist Matcha Pulver, ein Bambus Besen, ein Dosierlöffel sowie ein oder zwei Matcha Schalen enthalten.

Matcha Tee zubereiten - Schritt für Schritt Anleitung

  1. 2 leicht gehäufte Matchalöffel des Tees in die Schale geben. Alternativ 1 leicht gehäuften Teelöffel.
  2. Etwas kaltes Wasser hinzufügen und solange verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  3. Ungefähr 75ml heißes, nicht mehr kochendes Wasser hinzugeben (ca. 80 Grad).
  4. Mit dem Matcha Besen den Tee aufschlagen. Dafür musst du mit dem Besen in einer „W-Form“ aus dem Handgelenk und hoher Geschwindigkeit 30 bis 60 Sekunden durch die Flüssigkeit schlagen.
  5. Siehst du ein feine Schaumschicht auf der Oberfläche ist dein Matcha Tee bereit zum Genießen.

Matcha Tee zubereiten - Videoanleitung

4. Mit dem Besen 30 bis 60 Sekunden in „W-Form“ schlagen.

5. Der Matcha Tee ist fertig wenn sich eine Schaumschicht gebildet hat.

fertiger_matcha_tee

Weitere Rezepte

Matcha Latte

  1.  200ml Milch erwärmen und aufschäumen.
  2.  1 Dosierlöffel Matcha in 50ml Milch geben. Nun mit dem Matcha Besen oder einen Milchaufschäumer schaumig schlagen.
  3.  Milch mit Matcha-Mix in ein Glas gaben. 
  4.  Als Dekoration kann noch etwas Matcha-Pulver und/oder Minze auf das Getränk gestreut werden. Fertig.

Dazu passend: Matcha Pralinen

  1. 100g weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  2. 2 Dosierlöffel oder 1 Teelöffel Matcha hinzugeben und gut verrühren.
  3. Die Masse nun in Pralinenformen deiner Wahl einfüllen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Für eine besondere Optik sorgen Essblüten oder eine Frucht, wie eine Johannisbeere auf der Praline (einfach auf die Praline legen, wenn diese etwas ausgehärtet ist).

Tipp: Matchapulver kann sich geschmacklich stark unterscheiden. Manches ist eher bitter/herb, manchmal eher süßlich. Je nach dem kann etwas mehr oder weniger Matcha in die Schokolade gegeben werden.

Wieso ist Matcha eigentlich so beliebt?

>> Matcha ist ein (gemahlenes) Extrakt aus dem frischen Teeblatt, dadurch sind wesentlich mehr gute Inhaltsstoffe als im herkömmlichen grünen Tee vorhanden <<

>> Macht spürbar und angenehm wach <<

>> Gut für den Stoffwechsel <<

>> Sehr leckerer und besonderer Geschmack <<

>> Lässt sich vielseitig verarbeiten, beispielsweise in Tee, Cafe, Kuchen und Smoothies <<

There are no reviews yet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Start typing and press Enter to search